Bürozugehörigkeit

Seit 1993

Funktion

  • Projektleiter Bauphysik, Sachverständigengutachten

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gutachten
  • Bauphysik
  • Abdichtungsplanung und -beratung
  • Baubegleitende Qualitätsüberwachung

Projektleitung Bauphysik und/oder Abdichtungsplanung u.a. für

  • Sanierung und Modernisierung Berliner Olympiastadion
  • Neubau Beisheim-Center am Potsdamer Platz
  • Neubau OSZ Bau- und Holztechnik
  • Ausbau Schloss Charlottenburg Neuer Flügel
  • Sanierung und Neubau "Bauhaus" Hamburg-Harburg
  • Neubau Grimm-Zentrum (Bibliothek der Humboldt-Universität)
  • Neu- und Umbau 2. Dienstsitz des Verteidigungsministeriums
  • Sanierung und Modernisierung Deutsche Staatsoper
  • Neubau ESOC I+II, Darmstadt
  • Verteidigungsministeriums im Bendlerblock

Werdegang

seit 2008 Mitglied des Sachverständigenausschusses der Baukammer Berlin
seit 2007 Mitglied des IHK-Prüfungsgremiums "Wärme- und Feuchteschutz, Abdichtung von Bauwerken"
seit 2006 Eingetragene Zweigniederlassung als ö.b.u.v. Sachverständiger in Hamburg
seit 2002 Von der IHK zu Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Wärmeschutz, Feuchteschutz und Abdichtung von Bauwerken.
seit 2000 Autorentätigkeit (Mitarbeit an Fachbüchern, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Fachbüchern, Liste der Veröffentlichungen)
seit 1998 Projektleiter in den Bereichen Bauphysik und Sachverständigengutachten
seit 1993 Erstellung von Gutachten und Fachplanungen
1990 bis 1992 Mitarbeiter am Fachgebiet "Allg. Ingenieurbau" der TU Berlin im Fach „Bauphysik“